Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Neuster Hitman kommt endlich für den Mac

Gute Nachrichten für alle Zocker, die gerne auf ihrem Mac daddel. Feral Interactive hat das Stealth-Actionspiel für macOS umgesetzt und bietet das Spiel aktuell zum bärenstarken Einführungspreis von 18,79 statt 49,99 Euro inklusive aller Episoden bei Steam an! Die schlechte Nachricht, euer Mac braucht ein wenig Power auf der Grafikkarte, sonst wird das nix.

Nach Angaben von Feral Interactive ist Hitman auf 27-Zoll-iMacs ab der Baureihe „Ende 2014“, auf 15-Zoll-MacBook-Pro-Modellen ab der Baureihe „Ende 2015“ und auf dem aktuellen Mac Pro lauffähig – benötigt werden mindestens acht GB Arbeitsspeicher, 68 GB Speicherplatz und macOS 10.12.5. Zur Unterstützung von Intel- und Nvidia-Grafikchips will sich das Unternehmen demnächst äußern. Daneben dürfte sich Hitman auch auf Macs mit externer AMD-Grafikkarte und nachgerüsteten älteren Mac-Pro-Systemen spielen lassen (AMD Radeon R9 290M oder besser).

Hier mal der Releaser Trailer zum Mac OS Hitman:

Dh ich werde auf meinem Macbook Pro Late 2013 Hitman eher nicht zum Laufen bekommen, aber ich habe vor, mir ja den neusten iMac zu bestellen, dort sollte das dann hoffentlich kein Problem sein. Oder ich lege mir endlich mal die Playstation zu, damit ich den armen Mac nicht quälen muss. Naja, aber 400 Euro für die Konsole noch ausgeben, meh. Und unter 20 Euro für die Mac OS Version von Hitman ist auch ein super Schnäppchen. Zuschlagen, heisst es da wohl.. was meint ihr?

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar